Visuallisierung: Andreas Buschmann 2008
Visuallisierung: Andreas Buschmann 2008
Plan: Anarchitekton GmbH 2008
Bild Bestand: Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Skizze: Anarchitekton GmbH 2008

Anarchitekton gewinnt den eingeladenen Wettbewerb zur Neugestaltung des Grossratsaals Basel
Der Projektvorschlag nimmt die Atmosphäre des Raumes mit ihrer 1904 gestalteten Möblierung als Basis für die Neugestaltung des auf hundert Plätze reduzierten Grossratssaals. Der geometrische Aufbau des Halbrundes wird beibehalten. Die Ränge, Tische und die Bestuhlung orientieren sich am bestehenden untersten Podest – der Arena – und steigen stufenweise bis zu den Zugängen des Raumes an. Möbel-Typologie, Materialisierung und Konstruktion der Elemente sind als Weiterführung der vorgefundenen Möblierung interpretiert. Die fest installierten Tischreihen aus massiver, matt lackierter Eiche, sind an den Kanten der Ränge befestigt. Die vorderen Tischabschlüsse sind als gestemmte Konstruktion zwischen die massiven, in zurückhaltend verlaufender Linienführung gehaltenen Tragelemente eingebaut. Unter bündig in die Tischlplatten eingelassen Klappen, welche Träger der messingnen Platznummern sind, befinden...

[more]
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Bild Bestand 2008
Sesselprototyp 2008
Visualisierung Grossratssessel Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Grossratssessel Anarchitekton GmbH 2008
Modell Federico Billeter
Anarchitekton 2008
Skizze Anarchitekton GmbH 2008
Anarchitekton 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Wire Frame Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Visualisierung Anarchitekton GmbH 2008
Grundriss Anarchitekton GmbH 2008