Visualisierung: Anarchitekton GmbH 2011
Visualisierung: Anarchitekton GmbH 2011
Visualisierung: Anarchitekton GmbH 2011
Visualisierung: Anarchitekton GmbH 2011

Erhaltung Tanklager Freilager – Corubar
Die Auftraggeberin beabsichtige gegebenenfalls, die sieben Tankräume, die im ersten Untergeschoss des Freilagers in Münchenstein noch erhalten sind und früher zur Lagerung von Spirituosen dienten, für die Zukunft zu sichern. Zu diesem Zweck sollen die Tanks zugänglich und erlebbar gemacht werden. Die Spirituosen-Tanks sind, so ist zu vermuten, nach der Erstellung des Freilagergebäudes 1922 - 24 im Untergeschoss eingebaut worden. Dies ist daran zu erkennen, dass sie um die bestehende Tragstruktur (Säulen) des Gebäudes erstellt wurden. Die glasverkleideten Innenwände erscheinen in unterschiedlichen Blautönen. Die einzelnen Tanks sind heute lediglich durch kleine Einstiegsöffnungen zu besichtigen. Die Faszination der Innenräume der einzelnen Tanks liegt in der eindrücklichen Farbigkeit der Glasplatten und der resultierenden imposanten Akustik mit extrem langen Nachhallzeiten.

Anarchitekton GmbH hat die Erhaltung geprüft und einen Vorschlag...

[more]
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Ansicht: Anarchitekton GmbH 2011
Schnitt: Anarchitekton GmbH 2011
Ansicht: Anarchitekton GmbH 2011
Ansicht Eingang: Anarchitekton GmbH 2011
Ansicht: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011
Foto Bestand: Anarchitekton GmbH 2011